Sarah Connor: "Hat man uns vergessen???"

"Wann können wir wieder Konzerte spielen?"
Mittwoch, 4. August 2021

Sarah Connor macht sich mal Luft. Mit einem langen und emotionalen Post auf Instagram wendet sich die Pop-Queen am Freitagen an Ihre Fans, denen sie gern Vorfreude auf eines ihrer Konzerte ermöglichen würde.
 
Es geht darin um ihre Shows in Leipzig, Berlin und Rostock. Und um die fehlende Perspektive für eine Rückkehr auf die große Bühne. Trotz konsequentem Hygiene-Konzept sei es nicht möglich, beispielsweise den Termin am 3. September in Leipzig zu genehmigen. „Wir kämpfen seit Wochen darum, im September diese Shows durchführen zu können. Das Problem ist einfach, dass die aktuellen Corona-Bestimmungen immer nur für wenige Wochen gelten und z.B. noch immer keine Verordnung für den September in den Bundesländern vorliegt“ so Sarah Connor in ihrem Post.
 
Schließlich schreibt die 41-jährige weiter: Es ist schwer mit anzusehen, dass alle Welt in den Urlaub fährt, Restaurants wieder geöffnet sind. Fussballspiele mit zehntausenden Zuschauern stattfinden und wir sind immer noch stillgelegt. Natürlich ist es toll, dass sich das Leben grösstenteils wieder „normal“ anfühlt!!!  Aber was ist mit uns ???  Hat man uns vergessen??? Als würden Musik, Konzerte und Kultur überhaupt keine Rolle spielen. Wie lange soll das jetzt noch gehen???  Und WAS sollen wir noch tun, um den Vorgaben zu genügen??? Langsam verliere ich die Geduld. Das ist einfach NICHT GERECHT.“