Saline Halle 790x280 px

Saline Halle

Salinesalz aus Halle

Muckefuck-Reporter Torsten Rößler bei den Halloren

Halle und das Salz – das gehört zusammen, wie Max und Moritz, Kaffee und Kuchen oder Köln und der Dom.

Heiße Solequellen wurden vor über 1.200 Jahren angezapft, führten zur Gründung von Halle und haben die Stadt einst reich gemacht. Muckefuck-Reporter Torsten Rößler hat bei den Halloren erkundet, wie das sogenannte weiße Gold heute noch traditionell hergestellt wird.

Übrigens: Das Hallorensalz aus Halle gibt es auch mit Kräutern gemischt oder als Badesalz im Salinemuseum zu kaufen – in kleinen, hübschen Packungen oder für die Großfamilie auch im Hundert-Kilo-Sack.

Muckefuck vor Ort

Anzeige: