robbie.png

Robbie Williams

Robbie Williams übergibt sich vor 100.000 Fans

Plötzliche Übelkeit während Open-Air-Konzert in München
Donnerstag, 1. September 2022

Am vergangenen Samstag (27. August) spielte Superstar Robbie Williams ein Konzert vor 100.000 Fans auf der Münchener Messe. Dem einen oder anderen Zuschauer dürfte der Auftritt des Briten aber wohl oder "übel" im Gedächtnis bleiben, denn gegen Ende seines Auftritts musst der Sänger sich auf der Bühne übergeben.

Als Williams, bekleidet mit einem Bademantel, seinen Song "She's The One" performte, bat er die Fans darum, für einen kurzen Moment ohne ihn weiterzumachen. In der Zeit lief er zum hinteren Bühnenrad und übergab sich dort. Band und Fans ließen sich davon allerdings nicht ablenken, spielten und sangen weiter. 

Nach wenigen Minuten hatte Robbie Williams seinen Kreislauf auch wieder im Griff - er erzählte den Zuschauern, dass er zu viele Nikotin-Bonbons gegessen habe. In einem Instagram-Post bedankte er sich nochmal für den Abend in der bayrischen Landeshauptstadt.