Renault Koleos

Startklar: Der neue Renault Koleos
Sonntag, 25. Juni 2017

Der neue Renault Koleos fährt in der gehobenen Mittelklasse und bringt durch seine Größe sehr viel Platz für Insassen und Gepäck mit.

Der 4 Meter 67 lange Koleos trägt jetzt auch das neue Markengesicht mit großem Renault-Symbol in der Mitte und schmalen C-förmigen tagfahrleuchten um die Scheinwerfer. Die Rückleuchten sind ebenfalls neu und fast bis in die Mitte der Kofferklappe gezogen. Der Innenraum ist hochwertig verarbeitet, Fahrer und Beifahrer dürfen sich auf Wunsch über klimatisierte Sitze freuen. Die hinteren Passagiere freuen sich auch und zwar über reichlich Beinfreiheit dank des großen Radstandes. Die Heckklappe öffnet sich wahlweise elektrisch und gibt den Blick auf das knapp 500 Liter große Kofferraumabteil frei.

Unser Testwagen war die Top-Ausstattungslinie „Initiale Paris“ und hier gibt es gibt edle Materialien und ein wunderbar aufgeräumtes Cockpit mit einer volldigitalen Anzeige direkt vorm Fahrer. Dazu schwebt in der Mitte ein großer Touchscreen – quasi ein hochkant eingebautes Tablet. Darüber lassen sich alle möglichen Funktionen des neuen Renault Koleos einfach und intuitiv steuern. Witzig hier: Ich kann mir verschiedene Farben für die Ambiente- und Tachobeleuchtung einstellen. Selbstverständlich hat der neue Renault Koleos auch eine Sprachsteuerung und ein sauberes Bose Soundsystem. Auch das Navi lässt sich so bedienen. Wer sich länger mit dem so genannten R-Link-System beschäftigt findet noch allerlei weitere Spielereien – so kann ich mir z.B. ein eigenes Profil inklusive Lieblingsfoto, gewünschter Klimaeinstellung oder meines bevorzugten Radiosenders einrichten.

Der neue Renault Koleos hat zudem eine ganze Palette an Assistenzsystemen an Bord, es blinkt der Totwinkel-Warner und es brummt der Spurhalteassistent, dass es eine wahre Freude ist. Angetrieben wird der große SUV ausschließlich mit Dieselmotoren mit wahlweise 130 oder 177 PS, als Frontriebler oder Allradler und mit Handschaltung oder Automatikgetriebe. Mit dem neuen  Koleos ist Renault ein schickes Auto gelungen, das sich in der Gruppe der gehobenen Mittelklasse-SUV gewiss nicht verstecken muss. Preislich startet der neue Renault Koleos bei 30.900 Euro.

Das Fahrzeug wurde uns zur Verfügung gestellt von Autohaus Röttig.

Startklar: Autotests und mehr

Samstags dreht es sich auf radio SAW rund um das Auto und Motorrad.

Unsere Experten nehmen neueste Auto- und Motorradmodelle genauestens unter die Lupe und geben jede Menge Tipps rund um das liebste Spielzeug der Deutschen.

Autotest 320 px

Autotest
Startklar, das Automagazin hört Ihr Samstag und Sonntag auf radio SAW
Anzeige: