Eingekochte Bohnen in der Bierflasche

Lebensmittel aus 1914 gewinnen radio SAW Rekordjagd
Donnerstag, 9. Dezember 2021

Beim Ausgraben einer Baumwurzel kamen sie zum Vorschein! Eingekochte Bohnen in einer Bierflasche. Eine erfahrene Gärtnerin hat den Inhalt als Feuerbohnen erkannt.

Die Flasche selbst, der Keramikdeckel mit seinem Aufdruck und der allgemeine Zustand zeigen, dass diese Lebensmittel aus der Zeit des 1. Weltkrieges stammen (1914-1918).

Weitere Gegenstände, wie ein Pfeifenkopf, eine Apotheken-Flasche und eine Odol-Flasche im Design dieser Zeit weisen auf diese Zeit.

Gefunden wurden die eingekochten Bohnen in der Bierflasche von Detlef Güth und seinen Vereinskameraden des Fördervereins für das Militärhistorische Museum Anhalt e.V.

 

Die radio SAW Rekordjagd