Regionale Nachrichten

Nachrichten landesweit

Regionale Nachrichten

Fotos: Jede Menge Fotos zu den Nachrichten findet Ihr in der Mediathek

Dienstag, 19. Januar 2021

Die Ermittlungen gegen das Wolfsburger Hanns-Lilje-Pflegeheim, einem der ersten Corona-Hotspots in Deutschland, wurden eingestellt. Noch vor dem ersten Lockdown im März starben dort täglich Menschen an Corona, insgesamt 47.

Dienstag, 19. Januar 2021

Knapp ein Jahr nachdem die Elb-Fähre von Sandau zur Wartung geschickt wurde, ist ihre Odyssee immer noch nicht beendet. Sie sitzt jetzt mit neuer Elektronik, neuem Anstrich und repariertem Motor in der Werft in Havelberg.

Dienstag, 19. Januar 2021

Für das Tierheim in Zerbst gibt es nun doch noch Hoffnung. Die Stadt will den Betrieb am Laufen halten. Dafür wurde jetzt eine befristete Personalstelle geschaffen.

Dienstag, 19. Januar 2021

Wildschweine sind die Feinde des gepflegten Dorf-Sportplatzes. So auch in Jübar in der westlichen Altmark. Hier kommen die Borstentiere regelmäßig von den nahegelegenen Feldern zu Besuch und graben das Grün um.

Montag, 18. Januar 2021

In Dessau sind alle Kinder bis 14 Jahre aufgerufen, Fantasie-Wesen zu malen oder zu basteln.
Kulinarische Sterne 2021

Montag, 18. Januar 2021

Die AgrarMarketingGesellschaft Sachsen-Anhalt sucht zum fünften Mal die besten Lebensmittel aus Sachsen-Anhalt.

Montag, 18. Januar 2021

Nach dem Einbruch in die Stadtverwaltung von Köthen, bleibt das Einwohnermeldeamt noch die ganze Woche über geschlossen. Die gestohlene Hardware müsse durch die Bundesdruckerei ersetzt werden, teilte die Stadt mit. Termine im Einwohnermeldeamt werden verschoben.
Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand bei der Pressekonferenz.

Montag, 18. Januar 2021

Die Stadt Halle hat am Montag begonnen, Menschen über 90 Jahre gegen das Coronavirus zu impfen. Die Senioren hätten sich vorher für die Impfung anmelden müssen, sagte Halles Bürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) am Montag. 800 Impfwillige hätten sich bislang auf das Angebot gemeldet.

Montag, 18. Januar 2021

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte – das weiß auch die Stadtverwaltung in Torgau in Nordsachsen und hat das bei der Einrichtung eines neuen Bürgerservice bedacht.

Montag, 18. Januar 2021

Unbekannte haben in Leipzig versucht, mit Pyrotechnik einen Fahrkartenautomaten zu sprengen. Der Versuch sei allerdings misslungen, der Automat blieb verschlossen, teilte die Polizei am Montag mit. Der Sachschaden wird auf rund 25 000 Euro geschätzt.

Seiten