Rechtsberatung für Arme

Donnerstag, 16. Mai 2019

Sozial Schwache haben in Leipzig seit Donnerstag eine Möglichkeit, sich kostenlos von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen. Im Amtsgericht auf der Bernhard Göhring Straße sind dafür Räumlichkeiten geschaffen worden.

Leipzig ist sachsenweit schon die 14. Beratungsstelle. Das Ganze ist ein Projekt des sächsischen Justizministeriums.

Erfahrungen aus den anderen Einrichtungen zeigen: Den meisten Gesprächsbedarf gibt es rund um sozialrechtliche Themen, auch familien- und arbeitsrechtliche Probleme sind häufig.

 

Anzeige: