polizei.jpg

Polizei

Raub in Schönebeck

Fährtenhund findet heiße Spur
Mittwoch, 26. Januar 2022

In Schönebeck ist ein Mann in der Nacht von zwei maskierten Unbekannten niedergeschlagen worden. Er war zuvor in der Spielothek im Breiteweg. Weil er sich während des Überfalls gewehrt hat, flüchteten die südländischen Männer ohne Beute. Wie uns ein Polizeisprecher heute sagte, kam ein Fährtenhund zum Einsatz, der auch gleich eine heiße Spur hatte. Der Hund lief bis zu einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt. Nun klären die Ermittler ab, wer dort wohnt und wer von den Bewohnern ein Alibi hat.