Feldarbeiten_60135565_ergebnis.jpg

Randalierer auf Feldern bei Bottmersdorf unterwegs

Ermittlungen laufen
Freitag, 12. August 2022

Ein Bördebauer aus Bottmersdorf ist zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen Opfer von Randalierern geworden. Erst fuhren Unbekannte mit Krafträdern durch sein Weizenfeld und zerstörten Teile der Ernte, jetzt wurden seine Maispflanzen zertreten. Außerdem haben die Täter Bänke auf dem Wanderweg neben dem Feld beschädigt und versucht diese anzuzünden. Diesmal wurden sie dabei jedoch von einem Anwohner beobachtet - die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.