Poller am Mathildenbrunnen.jpg

Poller gegen Schwarz-Parker in Quedlinburg

Dienstag, 27. Oktober 2020

Um das Schwarz-Parken am Mathildenbrunnen in Quedlinburg zu verhindern, hat die Stadt jetzt Poller installiert. In knapp zwei Wochen wird die Anlage scharf geschaltet, teilte uns gestern Stadtsprecherin Bahß mit. Anwohner hatten sich nämlich nicht nur über die abgestellten Fahrzeuge sondern auch über den Lärm beschwert. Wenn jedoch Anwohner künftig die Polleranlage passieren wollen, wird Geld fällig. Eine spezielle Karte kostet einmalig 29 Euro, hinzukommt eine Bearbeitungsgebühr sowie eine Kaution.