In_Polizei_Gewahrsam_68630279_ergebnis.jpg

Der Schriftzug «Polizei» auf einem Schild am Gebäude einer Polizeiwache.

Polizei sucht zwei Jungen in Eisleben

Einer verschüttet?
Montag, 4. Juli 2022

Die Polizei der Lutherstadt Eisleben sucht nach zwei Jungs. Einer der beiden ist angeblich auf der Baustelle des früheren Bergbaukrankenhauses verschüttet. 

Ganz aufgeregt hatte ein ca. 14-Jähriger heute früh um 7 Uhr einen Bauarbeiter angesprochen und meinte, sein Freund sei in den Abrissruinen des Bergbau-Krankenhauses verschüttet worden, sei verletzt und brauche dringend Hilfe. Dann rannte er weg, von der Kasseler Straße in Eisleben Richtung Breiter Weg.

Seitdem suchen Rettungskräfte intensiv nach einer möglicherweise verletzten Person und nach dem hinweisgebenden Jungen. Auch andere Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei melden. 

Hinweise zum gegenwärtigen Aufenthalt des Zeugen sowie zu einer möglichweise vermissten Person richten Sie bitte an das Polizeirevier Mansfeld-Südharz, Telefon 03475/670-293, oder jede andere Polizeidienststelle.