Polizei fasst Gewalttäter aus dem Jerichower Land

Mann versteckte sich im Wald

Der gesuchte Gewalttäter aus dem Jerichower Land ist gefasst.

Die Polizei griff den gebürtigen Polen am Nachmittag in einem Waldstück bei Tryppehna auf.

Der Mann hatte Donnerstagmorgen bei Möser einen Fahrradfahrer mit einem Holzscheit geschlagen.

Einen Tag zuvor ließ er sich als Anhalter in Burg mitnehmen, sprang aber wenig später aus dem fahrenden Wagen und hinterließ seine Tasche mit sämtlichen Dokumenten.

Wegen seiner Verletzungen kam der Mann vorerst ins Krankenhaus.

Seite teilen