Moritz Bleibtreu

Sina Peschke trifft
18. Oktober 2020

„Leute am Sonntag“... Sina Peschke trifft den Schauspieler Moritz Bleibtreu

Er ist Schauspieler aus Leidenschaft und so vielseitig wie selten jemand. „Moritz passt überall rein.“ hat schon Til Schweiger gesagt. Er gibt den Coolen, den Intellektuellen und komisch kann er auch.

Seine erfolgreichsten Filme beweisen das: z.B. "KNOCKING ON HEAVENS DOOR", "DER BAADER-MEINHOF-KOMPLEX", "ELEMENTARTEILCHEN" oder der Musicalfilm "ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK".

Am 22. Oktober 2020 kommt sein nächster Film in die Kinos. Der Psychothriller "CORTEX" ist gleichzeitig auch sein Regiedebüt.

Sein Talent kommt dabei nicht von ungefähr. Monika Bleibtreu war seine Mutter und beide entstammen einer Schauspielerdynastie.

Außerdem hat Moritz Bleibtreu ein echtes Kaffeegesicht, seit zwei Jahren wirbt er für die DALLMAYR Espresso Marke Crema d`Oro. Sein Typ als ausgewiesener Frauenheld wurde damit wohl definitiv bestätigt.

Moritz Bleibtreu lebt in Hamburg und hat einen Sohn. Seine eigene Kindheit war zeitweise schwierig, aber zu seiner Mutter Monika Bleibtreu hatte er bis zu ihrem Tod ein auffallend inniges Verhältnis.

Wie er sich das erklärt, was er dadurch für seine eigene Vaterrolle gelernt hat, warum er auf Statussymbole steht, sich selbst als spießig bezeichnet und natürlich alles zu seinem neuen Kinofilm "CORTEX" hört Ihr am Sonntag, 18. Oktober 2020, von 9 bis 11 Uhr bei "Leute am Sonntag... Sina Peschke trifft".

 

On air: Sonntag, 18. Oktober 2020, 9 bis 11 Uhr - immer für Euch zum Nachhören in der Mediathek

Sina Peschke trifft ... Leute am Sonntag

Jeden zweiten Sonntag von 9 bis 11 Uhr auf radio SAW.

Anzeige: