So haben die Menschen in Israel auf den Lockdown reagiert

Corona weltweit
13. Oktober 2020

Israel hat den zweiten Lockdown verhängt - diese drei Wochen sind morgen vorbei. Wie die Menschen auf die Maßnahmen reagiert haben und welche Rolle dabei die ultraorthodoxen Gemeinden spielen, erklärt uns Uriel Kashi.

Bis Mittwoch geht der Lockdown noch, danach soll das öffentliche Leben schrittweise wieder hochgefahren werden.  

Ohne triftigen Grund durften sich die Menschen in Israel nur noch 500 m weit von ihren Häusern und Wohnungen entfernen, um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten.

Wir haben mit Uriel Kashi gesprochen, wie die Situation jetzt nach fast drei Wochen aussieht. Uriel ist deutschsprachiger Reiseleiter und lebt in Jerusalem.

Wie sieht es in andern Ländern während der Corona-Krise aus?

Wie ist die Situation dort? Wie kommen die Menschen damit zurecht?

Wir haben Deutsche in verschiedenen Ländern einmal für Euch befragt.

Anzeige: