Piratenpartei Deutschland

2009 gründete sich derLandesverbandSachsen-Anhalt. Ihre erfolgreichste Phase hatte die Partei bei den Landtagswahlen in den Jahren 2011 und 2012. Die Piraten verstehen sich als linksliberale Partei mit den Grundprinzipien: Transparenz und Inklusion. Sie fordern eineNeuordnung in den Bereichen Kommunikation, Partizipation und Organisation.

Wichtigste Forderungen aus dem Wahlprogramm:

  • Stärkung der informationellen Selbstbestimmung
  • freier Zugang zu Wissen und Kultur
  • Wahrung der Privatsphäre
  • Stärkung und Digitalisierung der direkten Demokratie
  • Modifikation des Wahlrechts
  • mehr Investitionen in (digitale) Bildung
  • bedingungsloses Grundeinkommen
  • Förderung neuer Industriezweige,wie der Hanfindustrie

Weitere Informationen zum Wahlprogramm findet Ihrhier.

Seite teilen