Phantombild zum Raubdelikt

Hinweise gesucht
Dienstag, 29. Januar 2019

Phantombild.jpg

Phantombild
Phantombild

Am Samstag, den 19.01.2019 gegen 19:18 Uhr gab es einen schweren räuberischen Diebstahl im Penny-Markt in der Neuen Halberstäder Straße in Blankenburg.

Ein bisher unbekannter Mann drang in den Kassenbereich bei laufendem Betriebsverkehr ein und brach mittels mitgeführter Brechstange den Kasseneinsatz aus der Kasse.
Eine Kassiererin stellte sich dem Mann in den Weg. Dieser schlug daraufhin mit der Brechstange auf den Kopf der Frau ein, die dadurch leicht verletzt wurde.

In der weiteren Folge flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Am Mönchenfelde.
Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

Der Täter konnte im Nachhinein wie folgt beschrieben werden:
- männlich
- 170 – 180 cm groß
- hagere Gestalt
- 20 -25 Jahre alt
- helles, schmales, pickliges Gesicht
- schwarze Kleidung, schwarzes Base Cape

Mit der Geschädigten konnte ein Phantombild erstellt werden.
Mit diesem Phantombild möchte die Polizei Zeugen aufrufen, die diesen Mann wiedererkennen bzw. Ähnlichkeiten zu bekannten Personen feststellen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.

Anzeige: