Unbenannt.png

Peinlich! US-Senator sitzt mit Autogurt in Videoschalte

Senator in Ohio saß während Videokonferenz am Steuer
Samstag, 8. Mai 2021

Hintergrundfilter in Videokonferenzen sind eine schöne Sache: Sie verbergen das Wohnzimmer oder den vielleicht unaufgeräumten Hintergrund. US-Senator Andrew Brenner hielt sich aber für besonders schlau und versuchte mit der Technik zu vertuschen, dass er während einer Konferenz am Autosteuer saß.

Zu Beginn der Sitzung sah man ihn noch klar und deutlich im Auto sitzen, als er dann aber losfuhr, hielt er es wohl für angebrachter, so zu tun, als säße er in seinem Wohnzimmer. Neben den Unzülänglichkeiten der Technik, war das wohl irritierendste an dem Bild der umgeschnallte Gurt.

Auf Social-Media wurde der Republikaner zur Witzfigur. Auch seine Verteidigung, er würde sowohl aufmerksam Fahren, wie Zuhören machte die Sache nicht besser.

Das Video auf YouTube