Schauspielerin_Pamel_72997486.jpg

Pamela Anderson 2019 bei ein dpa-Interview

Pamela Anderson wird 55

Freitag, 1. Juli 2022

Pamela Denise Anderson  wurde am 01. Juli 1967 in Kanada geboren. Berühmt wurde sie als sexy Rettungsschwimmerin in der US-Serie Baywatch mit David Hasselhoff (1989-2001).  Ihre Ehen mit den Rockern Tommy Lee (Heavy-Metal-Band Mötley Crüe) und Kid Rock oder dem schwedischen Topmodel Markus Schenkenberg füllten regelmäßig die Seiten der Regenbogenpresse. Mit Tommy Lee hat sie zwei Söhne.

So richtig erfolgreich im Schauspiel-Business wurde das Sex-Symbol der 90er nie, aber sie blieb ein VIP, der es immer wieder mit neuen Projekten und Ehen in die Presse und Öffentlichkeit schafft.

Im März 2022 gab es gleich zwei Meldungen: Pam wolle für einige Aufführungen im Musical "Chicago" die Rolle der Roxie Hart übernehmen, eines Show-Girls, das wegen Mordes angeklagt wird. Das sei ein «wahr gewordener Traum» und eine «süße Abwechslung» für sie, wurde Anderson zitiert.

Kurz danach informierte Netflix, dass es eine Doku über ihr Leben geben werden. Die «Baywatch»-Ikone veröffentlichte auf Instagram eine handgeschriebene Notiz: «Kein Opfer, sondern eine Überlebende. Und am Leben, um die wahre Geschichte zu erzählen.» Anderson schrieb auch von einer «Million falscher Wahrnehmungen», die es über sie gebe. Der Streaming-Dienst Netflix schrieb auf Twitter: «Pamela Anderson ist bereit, ihre Geschichte in einer neuen Dokumentation zu erzählen.» In dem Film, an dem mehrere Jahre gearbeitet worden sei, werde «die Popkultur-Ikone im Rückblick auf ihren professionellen Weg und ihre persönliche Reise die Dinge richtigstellen». Regie führte laut Netflix Ryan White («The Keepers»). Medienberichten zufolge soll Andersons Sohn Brandon Thomas Lee als Produzent mitgewirkt haben. Die Ankündigung erfolgt wenige Wochen, nachdem die Hulu-Serie «Pam and Tommy» veröffentlicht wurde. In der Serie wird erzählt, wie ein Einbrecher ein Sex-Video von Anderson und ihrem damaligen Ehemann, dem Rockmusiker Tommy Lee, geklaut und im Internet veröffentlicht hat. An dem Serien-Projekt mit Lily James, Sebastian Stan und Seth Rogen waren weder Anderson noch Lee beteiligt gewesen.

Auf Instagram folgen Pam 1,4 Mio. Menschen - doch es gibt nur einen Beitrag - und das ist der zu dieser Netflix-Serie ...