Osterode hilft Düna bei Wasserversorgung

Mittwoch, 8. August 2018

Monatelang hat es nicht geregnet, deshalb will jetzt die Stadt Osterode am Harz seinem Ortsteil Düna helfen. Es gibt Überlegungen eine Notleitung zu legen oder mit einem Tankwagen frisches Wasser zu liefern, sagte Bürgermeister Becker. Düna´s Ortsvorsteherin Heyde teilte gestern mit, dass die Quelle im Dorf nicht mehr genügend Trinkwasser liefert, es tröpfelt nur noch. So kann beispielsweise ein Milchbauer seine 300 Kühe und Rinder kaum noch versorgen.

Anzeige: