Online-City kommt nach Halle

Mittwoch, 12. Juni 2019

Waren nicht mehr nur persönlich im Geschäft verkaufen, sondern auf einer gemeinsamen Online-Plattform zusammen mit anderen lokalen Händlern - das wird demnächst auch in Halle möglich sein.

Nächsten Montag, den 17. Juni, 8 Uhr gibt es dazu im Stadthaus genauere Infos und wer dort dabei sein möchte, hat noch bis Freitag Zeit, sich anzumelden. Vertreter des Unternehmens „atalanda“ präsentieren die
Idee eines digitalen Schaufensters auf dem Online-Marktplatz.

Gewerbetreibende und Händler der Innenstadt können sich für die Veranstaltung per E-Mail an [email protected] anmelden.

Die sogenannte Online-City gibt es unter anderem auch in Eisleben. Aktuell machen da 30 Anbieter mit.

 

Anzeige: