Öl-Havarie in Harsleben

Dienstag, 15. September 2020

Nach der Havarie im Gewerbegebiet in Harsleben steht nun fest, der Diesel hat weder das Grundwasser noch den Sauteichgraben verunreinigt, das teilte am Abend der Landkreis Harz mit. Ausschlaggebend dafür war der schnelle Einsatz der Feuerwehr, die Ölsperren und Bindemittel eingesetzt hatte. Die Polizei ermittelt weiterhin wegen des gefährlichen Eingriffs in die Umwelt. Am Samstag war auf einem Firmengelände der Diesel aus dem 3500 Liter Tank gelaufen und in das nahegelegene Regenrückhaltebecken gelangt.  

Anzeige: