Öffentlichkeitsfahndung

Öffentlichkeitsfahndung nach Nötigung

Polizeirevier Saalekreis bittet um Mithilfe - Wer kennt diesen Mann?

Am 30.03.2023 gegen 07:30 Uhr traf ein unbekannter Tatverdächtiger in Querfurt, Nebrarer Tor auf ein 11-jähriges Mädchen. Der unbekannte Täter griff das Mädchen am Arm und zog es in Richtung eines Einganges und drückte es dort gegen die Tür. Die Geschädigte wehrte sich, woraufhin der unbekannte Tatverdächtiger über einem Trampelpfand flüchtete.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

  • männlich
  • ca. 50 – 70 Jahre
  • schlanke Geschalt
  • braun-graues, glattes Haar
  • braun-graue Jacke mit Reißverschluss
  • hellgraue oder hellbraune Jeanshose
  • leicht ungepflegtes Erscheinungsbild
  • gebräuntes Gesicht mit Falten
  • trug eine gebrauchte Aldi Tüte bei sich

Da die Identifizierung der Person bisher nicht auf anderem Wege gelungen ist, wurde per Beschluss des Amtsgerichts Halle (Saale) die Veröffentlichung der Phantomzeichnung angeordnet.

Zeugen, welche Hinweise zur Identität der abgebildeten Personen machen können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Saalekreis, gern telefonisch unter 03461 446-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Seite teilen