Täter 1.PNG

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl

Freitag, 13. Juli 2018

Bereits in der Nacht zum 30.03.2018 kam es in der Tiefgarage der „Grüne Zitadelle“ zu einem Einsatz der Polizei, da zwei unbekannte Täter dort eindrangen und in der Vorbereitung weiterer Taten zwei dort montierte Überwachungskameras entfernten, bzw. zerstörten. Zuvor zeichneten diese jedoch noch auf, wie die beiden Personen an dort geparkte Pkw herantraten. Später wurde einer dieser gewaltsam geöffnet vorgefunden.

Zwei Wochen später begaben sich die beiden Täter erneut in die Tiefgarage und demontierten drei weitere in der Tiefgarage angebrachte Überwachungskameras.

Im Zuge eines erwirkten Gerichtsbeschlusses wird nun mit den Bildern der Überwachungskameras nach den Tätern in der Öffentlichkeit gefahndet.

Täter 1:

  • männliche Person, max. 25 Jahre, eher jünger
  • europäisches Aussehen, eher dem Deutschen zuzuordnen
  • Dreitagebart
  • bekleidet mit Jogginghose, Kapuzenpulli und einer schwarz-weißen Jacke
  • trug rote Schuhe – sehr auffallend

 

Den zweiten Täter hat die Polizei inzwischen ermittelt. Bei ihm handelt es sich um einen polizeibekannten Magdeburger. 

Hinweise zum ersten Täter nimmt die Polizei Magdeburg weiter entgegen unter der Telefonnummer 0391-546 3292.

Anzeige: