war_rohirrim-e1623355162732-jpg-jpg.jpg

“The War of the Rohirrim”

Neuer "Herr der Ringe"-Film schon bald in den Kinos!?

"The War of the Rohirrim"
Freitag, 11. Juni 2021

Embedded rich media on Twitter

New Line Cinema und Warner Bros. Animation haben angekündigt, einen Anime-Spielfilm namens "The War of the Rohirrim" zu entwickeln.

Unter der Regie von Kenji Kamiyama soll der Film mehr als 250 Jahre vor den Hauptereignissen von "Der Herr der Ringe", während der turbulenten Herrschaft von Helm Hammerhand, dem legendären König von Rohan spielen.

Laut Deadline werden Peter Jackson und Fran Walsh zwar nicht an dem Projekt beteiligt sein, Philippa Boyens – Drehbuchautorin für Jacksons Filmtrilogien „Herr der Ringe“ und „Hobbit“ – wird jedoch als Beraterin fungieren. Das Projekt soll aber den Segen von Peter Jackson haben.

Regisseur Kenji Kamiyama ist bekannt für andere Anime-Projekte wie Blade Runner: Black Lotus und Ghost in the Shell: Stand Alone Complex.

 

Als er die Nachricht hörte, sagte der Vorsitzende der Tolkien Society, Shaun Gunner:

"Tolkien-Fans werden erfreut sein, mehr von Mittelerde auf dem Bildschirm zu sehen. In der Filmtrilogie "Der Herr der Ringe" haben wir einen Hinweis auf die umfassendere Geschichte erhalten, die Tolkiens Schöpfung untermauert, und die Rohirrim sind keine Ausnahme.

Sie stammen ursprünglich aus dem Norden und erhielten das Land Calenardhon, weil sie Gondor zum Sieg in der Schlacht verholfen hatten.

Die Geschichte von Helm Hammerhand, die über 250 Jahre vor den Ereignissen von "Der Herr der Ringe" spielt, ist eine tragische und kraftvolle Geschichte in Tolkiens Mythologie, also werde ich sie niemandem verderben, der sie nicht gelesen hat!

Ich freue mich, eine andere Interpretation von Tolkiens Werken und in einem anderen visuellen Stil zu sehen. Ich hoffe, es bringt noch mehr Leute dazu, Tolkiens Schöpfung zu lesen – es wird mich sicherlich wieder zum Buch zurückführen!"