20170211_101328_resized.jpg

Neuer Fahrplan bei den LVB

Leipziger Busse und Trams fahren teils anders
Freitag, 24. Juni 2022

Leipziger Busse und Straßenbahnen fahren ab Samstag, 25. Juni 2022 z.T. nach einem neuen Fahrplan. Wegen Arbeiten am Wilhelm-Liebkencht-Platz und am Adler fahren die Trams 1,2,3 und 8 bis Oktober 2022 auf anderen Routen und werden durch Busse ersetzt.

Straßenbahnlinie 1 verkehrt weiterhin ab Adler mit Umleitung über Großzschocher zur Ersatzendstelle Knautkleeberg und zurück.

Die Linie 2 verkehrt ab Adler mit Umleitung zur Ersatzendstelle Großzschocher.

Straßenbahnlinie 3 verkehrt ab Angerbrücke, Straßenbahnhof mit Umleitung über Lindenauer Markt und Schönauer Ring bis zur Ersatzendstelle Grünau-Nord.

Linie 8 verkehrt ab Schönauer Ring verlängert zur Ersatzendstelle Miltitz.

Der Schienenersatzverkehr 1 verkehrt im Ringlinienverkehr ab Schönauer Ring über S-Bf. Karlsruher Straße und Grünau-Süd, nach Lausen und zurück über Straße am See.

Der Schienenersatzverkehr 2 verkehrt im Ringlinienverkehr ab Schönauer Ring über S-Bf. Allee-Center und Schönauer/Ratzelstraße, nach Grünau-Süd und zurück über S-Bf. Karlsruher Straße.

Der Schienenersatzverkehr 3 verkehrt zwischen Sportforum Süd und Ersatzhaltestelle Herrmann-Meyer-Straße (in der Brünner Straße) über Felsenkeller.

Auf den Buslinien 61/161, 65 und 66 kommt es zu Fahrplanänderungen und örtlichen Umleitungen. Der Nightliner N17 wird zudem zwischen Hauptbahnhof und Lausen als Bus verkehren. Mit den Sommerferien gilt wie gewohnt ab 17. Juli der Ferienfahrplan auf allen LVB-Linien. 

 

Zudem ist nach elf Monaten Bauzeit die neue Bahnstation an der Hochschule Stendal fertig. Am Vormittag wird der Haltepunkt offiziell eingeweiht. Das Land Sachsen-Anhalt und die Deutsche Bahn haben sechs Millionen Euro investiert, um Studenten und Anwohner besser ans Schienennetz anzubinden heißt es.