Neue Augenklinik in Dessau-Roßlau

Eröffnung am Mittwoch
Mittwoch, 5. Oktober 2022

In der Ratsgasse in Dessau-Roßlau gibt es seit gestern eine neue Klinik für Augenheilkunde. Somit müssen Patienten für ihre Augenoperationen nicht mehr nach Halle oder Leipzig fahren.

Neben dem Diagnosebereich gibt es auch drei Operationssäle. Die Ärzte operieren etwa Patienten mit der Erkrankungmac Grauer Star und verwenden dabei die neuste Technik. Einzelne Schritte der OP übernehmen Laser.

Die ersten Patienten waren bereits zu ihren OPs in Dessau. Pro Jahr werden es etwa 3.000 sein. Gekostet hat die neue Klinik knapp 1,5 Millionen Euro, die Technik in den Räumen kostet nochmal genauso viel.