TV 18.jpg

Nach FCM-Aufstiegsrandalen in Magdeburg

Polizei sucht acht weitere verdächtige Männer
Freitag, 7. Dezember 2018

Über sieben Monate nach den Krawallen bei der Aufstiegsfeier des Fußballzweitligisten 1. FC Magdeburg sucht die Polizei acht weitere mutmaßliche Täter.

Die abgebildeten Männer stehen im Verdacht am 21. April auf dem Hasselbachplatz u.a. Flaschen auf Polizeibeamte geworfen zu haben und beim Aufwiegeln der gewaltbereiten Gruppierung am Landfriedensbruch und anderen Straftaten (Müll angezündet, Beschädigung technischer Anlagen der Verkehrsbetriebe) maßgeblich beteiligt gewesen zu sein.

Wer kennt die auf den Fotos abgebildeten Personen? Hinweise bitte an die Magdeburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0391/546-1962. Für eine bessere Zuordnung beim Eingang von Hinweisen bittet die Polizei um Übernahme der Nummerierung der Tatverdächtigen!

Insgesamt bearbeitet die zuständige Ermittlungsgruppe "Aufstieg" derzeit 142 Ermittlungsverfahren, 41 Verdächtige haben die Beamten bereits ermittelt.

Anzeige: