219_Brand_Wohnhaus_ergebnis.JPG

Brand in Wegeleben

Nach Brand in Wegeleben

Ursachenermittler vor Ort
Mittwoch, 21. Juli 2021

219_Brand_Wohnhaus_ergebnis.JPG

Brand in Wegeleben
Brand in Wegeleben

Nach dem Brand auf einem Vierseithof in Wegeleben im Harz ist am Donnerstag noch mal die Polizei vor Ort - der Brandursachenermittler untersucht die Gebäude.

Noch ist unklar, was das Feuer am Mittwochmorgen ausgelöst hat. Es war gegen 5 Uhr in der Scheune ausgebrochen und erfasste dann den Dachstuhl des Wohnhauses. Die drei Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen.

100 Feuerwehrleute aus Wegeleben, Rodersdorf, Hedersleben, Harsleben, Ditfurt, Deesdorf, Adersleben, Gröningen, Quedlinburg und Halberstadt verhinderten das Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude des Hofes.

Im Scheunentrakt befanden sich keine Tiere - verletzt wurde niemand.

Nach derzeitigem Stand beträgt der Gesamtschaden mindestens 100.000 Euro.