816wyv+Z8VL._SS500_.jpg

"Moi...Lolita"- Sängerin wird 35

So sieht Alizée heute aus
Mittwoch, 21. August 2019

Mit "Moi...Lolita" stürmte Alizeé, die am 21.8.1984 auf Korsika geboren wurde, im Jahr 2000 die deutschen Charts und bescherte uns damit einen Sommerhit! Der Song hielt sich 73 Wochen in den französischen Charts, in Deutschland schaffte er es auf Platz 5.
Mit über vier Millionen verkauften Singles in Europa gewann sie 2002 sogar bei den World Music Awards.

Danach wurde es ruhiger um die Sängerin, die in der korsischen Stadt Ajaccio aufwuchs. Ihre daraufhin erschienen Alben waren nur noch in Frankreich erfolgreich. 

Ihr musikalisches und tänzerisches Talent wurde schon früh gefördert. Im zarten Alter von 4 Jahren nahm sie schon Tanzunterricht. 

1999 begann ihre Musikkarriere mit einer Talent-Show. Sie gewann die Show "Graines de Star", obwohl sie sich ursprünglich als Tänzerin beworben hatte. 

Auch ihre Ehepartner lernte Alizée im TV kennen. Mit dem Sänger und Ex-Teilnehmer der französischen Castingshow Star Academy, Jeremy Chatelain, war sie von 2003 bis 2011 verheiratet. 

Aus der Beziehung ging eine gemeinsame Tochter hervor, die 2005 geboren wurde.

Seit Ende 2013 ist Alizée mit dem Tänzer Grégoire Lyonnet liiert, mit dem sie die vierte Staffel "Danse avec les stars" gewann. 2016 heiratete das Paar und eröffnete 2017 sogar eine Tanzschule in Ajaccio. 

Anzeige: