Mit dem Motorboot durch Leipzig

Die Schute Luise erwartet Euch
Mittwoch, 29. Juli 2020

Im warmen Sonnenschein gemütlich über die Flüsse von Leipzig schippern klingt einfach herrlich. Mit der Schute Luise könnt Ihr von April bis Oktober über den Karl-Heinze-Kanal und Leipziger Flüsse fahren und es Euch gut gehen lassen.

Mit der Schute Luise auf hoher See

Die Schute Luise ist nicht irgendein Boot, sondern wurde nach historischem Vorbild gebaut. Seit 2005 bringt sie alle Gäste sicher durch den Karl-Heine-Kanal.

Auf dem gesamten Boot haben insgesamt bis zu 18 Personen Platz, welche dann 70 Minuten lang die Stadt Leipzig vom Wasser aus entdecken können und außerdem spannende Geschichten zu hören bekommen. Die Buchung des gesamten Bootes kostet dabei 216 Euro. Aber keine Angst - Ihr müsst keine ganze Fußballmannschaft zusammenstellen, um das Boot nutzen zu können. Ein Einzelticket kostet 14 Euro und das Boot fährt los, sobald mindestens 10 Personen an Board sind. 

Wasserfest 2.0

Jedes Jahr führt die Schute Luise die Bootsparade zum traditionellen Wasserfest an. Dieses findet in diesem Jahr vom 20. - 22.08.2020 statt. Aufgrund des Verbotes von Großveranstaltungen wird es jedoch dieses Jahr in abgewandelter Form stattfinden. Das "Wasserfest 2.0" vereint dabei Diskussionen, Workshops und Foren zu Themen wie Gewässerschutz und Naturerhalt und bietet somit eine spannende Mischung zwischen Unterhaltung und Informationen. 

Reporterin Cornelia Bols hat sich für Euch schon mal die Kapitänsmütze aufgesetzt und eine Probefahrt gemacht. Hört rein, was sie zu berichten hat: 

 

Mission entdecken: Ausflugsziele und Geheimtipps im SAW-Land

Was es hier, speziell im SAW-Land, mit euren Kindern zu entdecken gibt, das soll unsere "Mission Entdecken" zeigen.

Große Ausflugsziele wie Freizeitparks und Zoos, aber auch kleine Geheimtipps wie etwa Aussichtsstürme und seltene Besonderheiten stellen wir Euch vor.

Anzeige: