Hohenmölsen

radio SAW Mission: Überflieger - Die schönsten Heimatorte aus der Vogelperspektive

Interessante Infos über Hohenmölsen

Hohenmölsen liegt im Burgenlandkreis im Süden Sachsen-Anhalts. Die Stadt befindet sich auf einer Anhöhe ungefähr 15 Kilometer südöstlich von Weißenfels.

Das Zentrum von Hohenmölsen wird durch drei Türme geprägt: der Kirchturm, der Wasserturm und der Rathausturm. Die Stadt wird deshalb auch „Stadt der drei Türme“ genannt.

Das Wahrzeichen von Hohenmölsen ist die Fabel "Der Storch und der Fuchs". Man findet sie als Abbildung zum Beispiel an der Innenstadtbeleuchtung oder dem Stadtbrunnen.

Wir starten unseren Flug direkt an der Stadtkirche St. Peter, die 1592 erbaut wurde und seit 1851 eine sehr schöne Orgel des Weißenfelser Orgelbauers Friedrich Ladegast besitzt

Der Flug geht weiter über das Rathaus von Hohenmölsen. Ein architektonisches Kleinod. Hier regierte 1570 Heinrich Törell als erste Bürgermeister der Stadt und heute sitzt hier der 53. Bürgermeister in der Geschichte der Stadt – Andy Haugk.

Die Geschichte der Stadt ist eng mit dem Bodenschatz Braunkohle verbunden, die hier in der Gegend lange abgebaut wurde. Immer wieder mussten ganze Orte dem Tagebau weichen und die Menschen Fanden in Hohenmölsen eine neue Heimat. Unser Flug geht über schicke neue Wohnsiedlungen  und das Bürgerhaus mit der Stadtbibliothek.

Wir fliegen weiter über ein 42 Hektar großes ehemaliges Bundeswehrgelände. Hier hat die Firma AGCO ihren Sitz und hier werden von mehr als 150 Mitarbeitern Landmaschinen hergestellt. Sehr beeindruckend.

Weiter geht es mit der Mission Überflieger zum Mondsee. Ein phantastisches Erholungsareal, das aus einem ehemaligen Tagebauloch entstanden ist. Anfang der 90er Jahre wurde das geflutet und entstanden ist eine Wasserfläche in Form einer Mondsichel – daher auch der Name Mondsee. Und als ob das noch nicht reicht, liegt gleich nebenan der Auensee.

Zum Schluss fliegen wir noch über das wunderschöne Rippachtal, das dem gleichnamigen Autobahnkreuz als Namenspatron diente und hier sehen wir im wahrsten Sinne blühende Landschaften.

Anzeige: