Krevese_10072020.JPG

Millionenschaden in Krevese

Lagerhalle brennt ab
Freitag, 10. Juli 2020

Aus der Polizeimeldung des Reviers Stendal:

 

Durch eine Zeugin wurde der Rettungsleitstelle Altmark der Brand einer Lagerhalle gemeldet. Bei Ankunft der Polizeibeamten wurde eine in Teilbrand stehende Lagerhalle festgestellt. Durch das Feuer geriet die umzäunte und verschlossene Lagerhalle mit einer Vielzahl von landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Technik, sowie einer Photovoltaikanlage auf dem Dach in Vollbrand. Es entstand ein Schaden von ca. 1 Million Euro.

Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehren konnten den Brand unter Kontrolle bringen und löschen. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.