Mike Krüger mit neuem Blödelsong

"Man sollte niemals Zebras schleifen" jetzt anhören
Dienstag, 26. Juli 2022

Mike Krüger (70) hat zum ersten Mal seit 14 Jahren eine Single veröffentlicht. Nach der Diskussion um den Schlagersong "Layla" wollte er ein Zeichen setzen. „Als Verfechter kulturellen Schwachsinns in drei Akkorden habe ich beschlossen, zu helfen. Der Text ist mit eingängiger Melodie von jedem erweiterbar. Ein Lied ohne Altersbeschränkung und unendlich ausbaufähig.“ Krüger sagte zu BILD: „Wir brauchen gerade in der heutigen Zeit wieder den Moment, wenn Du das Radio einschaltest und mit dem Auto eine Vollbremsung machen musst. Nicht, weil da einer sitzt, der festklebt, sondern weil Du Dir sonst in die Hose machst vor lauter Blödsinn.“