Mick_Schumacher_beko_600405.jpg

Mick Schumacher

Mick Schumacher geht zu Ferrari

Sohn Michael Schumachers in seinen Fußstapfen
Samstag, 19. Januar 2019

Mick Schumacher, der Sohn von Formel 1-Legende Michael Schumacher, darf an der Nachwuchs-Akademie von Ferrari teilnehmen.

Der 19-Jährige erhielt einen Vertrag und darf vor der neuen Saison an einem Testprogramm des Rennstalls teilnehmen. Mick Schumacher hatte in der Saison 2019 die Formel 3 gewonnen.

"Ich bin überglücklich, dass Ferrari eine Partnerschaft mit mir eingegangen ist und dass meine Zukunft im Motorsport als Teil der Ferrari Driver Academy und auch der Scuderia-Ferrari-Familie rot sein wird", sagte Mick. Die sei ein wichtiger Schritt, seinen Traum von der Formel 1 zu verwirklichen.

Auch wenn der Schritt für Ferrari "eine besondere emotionale Bedeutung hat" wurde Mick "wegen seines Talents und seiner menschlichen und fahrerischen Qualitäten ausgewählt".

Vater Michael Schumacher hat im Ferrari-Cockpit fünf seiner sieben WM-Titel gewonnen.

Anzeige: