Melanie Müller.png

Melanie Müller

Melanie Müller hatte einen Schlaganfall

Bereits vor einigen Wochen
Freitag, 23. September 2022

Eine Schocknachricht: Melanie Müller hatte vor einigen Wochen einen Schlaganfall. 

Diese Nachricht behielt die Sängerin allerdings erstmal für sich. Jetzt erklärte sie im Interview mit der "Bild": "Ich habe es nicht öffentlich gemacht, weil ich keinen Shitstorm wollte, denn ich bin nach einer Woche wieder aufgestanden und habe gesagt, ich mache keine Kur, sondern meinen Job."

Den Schlaganfall erlitt sie im Juli, wobei ihre rechte Gesichtshälfte leicht gelähmt war. Der Reality-TV-Star wurde dann eine kurze Zeit im Krankenhaus behandelt. 

Mittlerweile steht sie allerdings wieder regelmäßig auf Mallorca auf der Bühne.

Auslöser für den Schlaganfall war im weitesten Sinne ein Streit mit ihrem Ex Mike Blümer. "Ich hatte ein Management, das mit Mike hinter meinem Rücken gearbeitet hat. Da bin ich total ausgerastet", erzählte die 34-Jährige. 

Danach hörte sie ein Fiepen im Ohr und schaffte es nicht mehr alleine aus dem Auto. Ein Freund fuhr sie dann ins Krankenhaus. "Ich war nur einen Tag im Krankenhaus und habe mich dann selbst entlassen. Natürlich war das nicht schlau, aber dort hätte ich auch keine Ruhe gehabt und ich wollte meine Kinder nicht alleine lassen", erklärte sie.