Mehr Obdachlose in Leipzig

Donnerstag, 8. November 2018

Die Zahl der Obdachlosen in Leipzig steigt – das berichtet der aktuelle Sozialreport der Stadt. Waren es 2016 im täglichen Durchschnitt knapp 170 Menschen, die not-untergebracht wurden, stieg die Zahl letztes Jahr auf über 220 jeden Tag. Es gibt aber auf gute Nachrichten: So gibt es hier zum Beispiel so wenige Hartz 4-Empfänger wie noch nie. Knapp 65.000 Menschen waren es 2017 – fast 2.000 weniger als ein Jahr zuvor.

Anzeige: