Beyonc_65073746.jpg

Beyoncé

Mega-Deal zwischen Beyoncé und Disney!

Soundtrack für Marvel-Fortsetzung "Black Panther"
Donnerstag, 11. Juni 2020

Disney sichert sich für die nächsten Filmproduktionen richtig große Namen: Nun soll die US-amerikanische R&B- und Popsängerin Beyoncé im Gespräch sein, um den Soundtrack für die Fortsetzung des Marvel-Films "Black Panther" beizusteuern! Im nächsten Jahr soll der Streifen erscheinen, Fans können sich also jetzt schon auf neue Musik freuen. 

In dem Deal zwischen Disney und Beyoncé soll es aber um noch mehr gehen! Die Produktionsfirma hat den Superstar nach Angaben eines Insiders in "The Sun" für ganze drei große Projekte gebucht. Außerdem sollen weitere Dokumentationen im Gespräch sein, für die die Sängerin das Voiceover übernehmen könnte. Die Quelle erklärte: "Beyoncé ist zu einem wichtigen Akteur für Disney geworden und passt perfekt zur Marke".

Auch Herzogin Meghan Markle hat einen Mega-Deal mit Disney abgeschlossen und stand für die Dokumentation "Elephants" als Synchronsprecherin im Tonstudio. Im April wurde das Projekt auf Disney Plus veröffentlicht und es sind sogar noch weitere Produktionen mit Meghan in der Sprecherrolle geplant.