Danke, liebe Hörer!

Ihr habt radio SAW wieder zur Nummer 1 in Sachsen-Anhalt gehört!
Mittwoch, 5. März 2014

radio SAW Muckefucks Volker Haidt und Nadine Rathke

Die radio SAW Muckefucks Volker Haidt und Nadine Rathke freuen sich über das Ergebnis der aktuellen Media Analyse

Immer mehr vor allem junge Menschen schalten radio SAW ein! Nach der jüngsten Media- Analyse hat radio SAW in der Gesamtreichweite um mehr als 8% dazugewonnen! In der Altersgruppe 14-29 Jahre sogar um 37%! Das ist das Ergebnis der Media-Analyse 2014 Radio I, die heute bekanntgegeben wurde. Nach der zweimal im Jahr veröffentlichten Hörerumfrage liegt radio SAW wieder einmal klar vor MDR Sachsen-Anhalt und Radio Brocken und hat in Sachsen-Anhalt dreimal so viele Hörer wie MDR Jump und fünfmal so viele Hörer wie 89.0 RTL.

Mit 283.000 Hörern in der Durchschnittsstunde ist radio SAW deutlicher Marktführer in Sachsen-Anhalt und gleichzeitig der reichweitenstärkste private Radiosender im Osten (inklusive Berlin). Im bundesweiten Vergleich konnte radio SAW um eine Position auf Platz 4 der privaten Radiosender in Deutschland klettern! Jeden Tag schalten 1,4 Millionen Menschen radio SAW ein! (Quelle: Media-Analyse 2014 Radio I)

 

Das gesamte radio SAW-Team bedankt sich ganz herzlich bei allen Hörern für die Treue! Wir werden alles daran setzen, damit wir auch weiterhin Euer Lieblingssender sind!

 

Die Zahlen im Überblick

Hörerzahlen

 

Gesamthörerzahlen im Vergleich: Hörerzahlen in Sachsen-Anhalt:
radio SAW 283.000 radio SAW 220.000
MDR Sachsen-Anhalt 202.000 MDR Sachsen-Anhalt 165.000
Radio Brocken 170.000 Radio Brocken 155.000
MDR Jump** 369.000 MDR Jump 60.000
89.0 RTL 184.000 89.0 RTL 39.000



Quelle: ma 2014 Radio I, Deutschsprachige Bevölkerung 10+, Durchschnittsstunde, Mo-Fr, 6.00-18.00 Uhr
* Hörer pro Tag, **Gesamtzahl für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
 

Anzeige: