Fahrzeugvorstellung_72634649.jpg

Vorstellung neuer Red Bull

Max Verstappen stellt neuen Rennwagen vor

Regeländerungen bedingen neues Design
Donnerstag, 10. Februar 2022

Weltmeister Max Verstappen hat 59 Tage nach seinem WM-Triumph seinen Rennwagen für die kommende Saison vorstellt.

Im klassischen Red-Bull-Dunkelblau, mit gelber Nase und dem Roten Bullen - vor allem aber mit einem komplett neuen Design durch die umfangreichen Regeländerungen für die Saison 2022.

"Ich freu mich einfach darauf, wieder im Auto zu sitzen und zu fahren", sagte Verstappen "Ich fühle mich gut, aber vieles ist unbekannt, was das neue Auto betrifft. Deswegen bin ich auch neugierig, wie sich der neue Wagen fahren lässt." Mehr Druck fühle er aber jetzt nicht als Weltmeister.

Richtig üben kann Verstappen mit seinem neuen RB18 vom 23. bis 25. Februar bei den sogenannten Pre-Tests auf dem Grand-Prix-Kurs bei Barcelona. Vom 10. bis 12. März gibt es dann die letzten Möglichkeiten, die Autos bei den offiziellen Testfahrten in der Wüste von Sakhir auf den Saisonauftakt an gleicher Stelle abzustimmen.

Der siebenmalige Weltmeister Lewis Hamilton stellt seinen neuen Mercedes erst am 18. Februar vor. An diesem Donnerstag folgt dafür bereits der neue Aston Martin des deutschen Vierfach-Weltmeisters Sebastian Vettel.