The_Masked_Singer_68489429.jpg

The Masked Singer

The Masked Singer: Das Einhorn ist raus

Franzi van Almsick steckte hinter der Maske
Mittwoch, 24. Februar 2021

The_Masked_Singer_68489060.jpg

Franzi van Almsick als Einhorn
23.02.2021, Köln: Das Einhorn auf der Bühne von The Masked Singer.

Gestern lief die zweite Folge der aktuellen Staffel "The Masked Singer" und es wurde wieder fleißig mitgerätselt. Gestern wackelten das Quokka, das Küken und das Einhorn. Sie haben die wenigsten Stimmen vom virtuellen Publikum erhalten - zum Schluss hat es für das Einhorn nicht gereicht.

Unter der Maske steckte niemand Geringeres als die ehemalige Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick! 

Die Show als persönliche Herausforderung

Im Anschluss erklärte sie im Interview mit "red", wie sie über ihren Exit denkt: "Ich bin ganz froh, dass ich nicht als Erste raus bin, aber so ist es auch völlig in Ordnung". Nicht einmal ihre Söhne wussten von ihrer Teilnahme an der Sendung, erzählte Franziska. Sie sah die Show auch als persönliche Herausforderung und hatte sichtlich viel Spaß dabei. Und singen konnte sie auch!

So konnte sie ihre Teilnahme verheimlichen

Aber wie konnten ihre Söhne nichts ahnen? Das könnte durchaus am Kostüm liegen: "Ich bin so gar nicht das Einhorn. Als ich das Kostüm gesehen habe, dachte ich, das geht eigentlich gar nicht, das passt gar nicht zu mir".