Maroon 5 bei Super Bowl Halbzeitshow

Band bestätigt, weitere Künstler: Big Boi und Travis Scott
Montag, 14. Januar 2019

Die NFL hat es am Sonntag bestätigt: Maroon 5 wird als Hauptact in der Halbzeitshow des 53. Super Bowls auftreten.

Als weitere Künstler wurden die Rapper Big Boi, Teil des Dous Outkast, und Travis bestätigt. Der Auftritt von Maroon 5 ist im Netz nicht unumstritten, die Rock/Pop-Band kommt aus Kalifornien, die Fans hätten lieber eine Band aus dem Bundesstaat Georgia gesehen, da dort der Super Bowl stattfindet.

Letztes Jahr war Sänger Justin Timberlake als Hauptact aufgetreten, er war der erste Künstler, der zum zweiten Mal dabei war. Im Jahr 2017 performte Lady Gaga, 2016 Coldplay, die auch nicht unumstritten waren, da sie aus Großbritannien kommen.

Rihanna hatte der NFL für 2019 abgesagt, als Protest wegen der Kontroverse um kniende Spieler während der Nationalhymne. Dabei protestieren NFL-Profis während der amerikanischen Hymne per Kniefall oder mit erhobenen Fäusten gegen Polizeibrutalität und Rassenungleichheiten aussprechen.

Der Super Bowl, weltweit größtes Einzelsportevent, findet in der Nacht vom 3. zum 4. Februar statt (MEZ).