Mario_Kallnik-1.jpg

Mario Kallnik

Mario Kallnik verlässt den FCM

Geschäftsführer wird seinen Vertrag nicht verlängern
Montag, 2. Mai 2022

Erster Abgang beim 1. FC Magdeburg: Wie der Verein mitteilte, wird der amtierende Geschäftsführer Mario Kallnik den Verein im Sommer verlassen.

In den vergangenen Wochen sei die Entscheidung gereift, seinen Vertrag über den 30. Juni hinaus nicht zu verlängern, wird Kallnik in einer persönlichen Stellungnahme zitiert.

Nach zehn Jahren im Präsidium seien die gesteckten Ziele erreicht, unter anderem stehe der 1. FC Magdeburg in der 2. Fußballbundesliga.

Es ist noch offen, wer auf Kallnik als Geschäftsführer folgen soll.