Madonna kündigt Zusatzshows in Berlin und Köln an

Überwältigende Nachfrage für 40 Jahre "The Celebration Tour"
Mittwoch, 25. Januar 2023

Nachdem die Shows in Köln am 15. November und in Berlin am 28. November sofort ausverkauft waren, gab Madonna aufgrund der überwältigenden Nachfrage zusätzliche Termine in beiden Städten bekannt – am 16. November in der Lanxess Arena in Köln und am 29. November in der Mercedes-Benz Arena in Berlin.

The Celebration Tour nimmt uns mit auf Madonnas künstlerische Reise durch vier Jahrzehnte und zollt der Stadt New York Respekt, in der ihre musikalische Karriere begann. „Ich freue mich darauf, so viele Songs wie möglich zu entdecken, in der Hoffnung, meinen Fans die Show zu bieten, auf die sie gewartet haben“, so Madonna. 

Am 17. Januar 2023 kündigte die Sängerin die Madonna: The Celebration Tour in einem Video  zu ihrem  Film Truth or Dare an. In dem Video treten bekannte Namen wie Diplo, Judd Apatow, Jack Black, Lil Wayne, Bob The Drag Queen, Kate Berlant, Larry Owens, Meg Stalter und Eric Andre auf. Den Höhepunkt bildet Amy Schumer, die den globalen Superstar herausfordert, auf Tour zu gehen und ihre Megahits aus vier Jahrzehnten zu performen. Dieser Herausforderung stellt sich Madonna, bis heute die meistverkaufte weibliche Solokünstlerin aller Zeiten.

In Europa wird Madonna in 11 Städten auftreten, darunter London, Barcelona, Paris und Stockholm. 

Der allgemeine Ticketverkauf beginnt am Mittwoch, 25. Januar hier.