judo-em-1000-1.jpg

Judo-Europameisterschaften in Prag

Luise Malzahn mit EM-Silber im Judo

Hallenserin in Prag erfolgreich
Montag, 23. November 2020

Bei der Judo-EM in Prag hat die Hallenserin Luise Malzahn Silber gewonnen.

Die 30-Jährige vom SV Halle/Saale verlor in der Gewichtsklasse bis 78 Kilogramm nur im Finale gegen die französische Weltmeisterin Madeleine Malonga.

Damit darf der deutsche Judoverband seine vierte Medaille bei der EM bejubeln, zuvor hatten Katharina Menz (TSG Backnang/bis 48 Kilogramm), Theresa Stoll (TSV Großhadern/bis 57 kg) und Martyna Trajdos (1. JC Zweibrücken/bis 63 kg) jeweils Bronze gewonnen.

Die deutschen Männer blieben bei der EM leider ohne Medaille.

Neben Edelmetall ging es in Prag auch um Punkte für die Weltrangliste, diese sind wichtig für die Qualifikation zu den Olympischen Spiele 2021.