Leipzigerin bekommt Auszeichnung

Beste Azubi für Medien und Informationsdienste

Sarah Blume aus Leipzig ist offiziell zur besten Auszubildenden für Medien und Informationsdienste gekürt worden. Die Auszeichnung fand in Berlin statt und wurde vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag und der Bundesministerin für Frauen und Jugend vorgenommen. Im Sommer hatte Sarah Blume ihre Ausbildung beim Mitteldeutschen Rundfunk erfolgreich abgeschlossen. Damit gehört sie zu den 200 besten Auszubildenden, die jährlich von der DIHK im Rahmen der „Nationalen Bestenehrung“ ausgezeichnet werden.

 

Am Donnerstag, 8.12., ist der bundesweite Tag der Bildung. Er soll noch einmal ins Bewusstsein bringen:

- Bildung soll jedem Menschen die Voraussetzungen vermitteln, selbstständig sein individuelles Glück zu finden. 

- Bildung stärkt das Selbstbewusstsein und erhöht die Verantwortungsbereitschaft. Sie eröffnet den Ausweg aus intellektueller und materieller Armut. 

- Bildung macht sich bezahlt: Sie schafft Lebensqualität. Sie hilft Herausforderungen zu meistern. Zudem dient sie dem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wohlstand. Sie fördert Ideen, steigert Innovationen, Investitionen und führt damit nicht zuletzt zu mehr Arbeitsplätzen.

Mehr Informationen zum Tag der Bildung

 

 

Anzeige: