Leipziger Musikstätten sind Europäisches Kulturerbe

Mittwoch, 13. Juni 2018

Dass Gewandhaus, Oper und Co in Leipzig künftig zum Europäischen Kulturerbe gehören, ist schon seit März klar. Am Mittwoch durften die Korken nochmals knallen: Da wurde das Siegel im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Alten Rathaus dann auch feierlich an die so geehrten "Leipziger Musikerbe-Stätten" übergeben.

"Leipzigs Musikerbe-Stätten - Leipzig's Musical Heritage Sites" umfassen die Thomas- und Nikolaikirche, die Nikolaischule, das Bach-Archiv, das Mendelssohn-Haus, die Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy", das Schumann-Haus, das Musikverlagsgebäude C. F. Peters mit Grieg-Begegnungsstätte sowie das Gewandhaus zu Leipzig.

Übergeben wurde die Auszeichnung von EU-Kommissar Tibor Navracsics.

Anzeige: