Leipziger Capa-Haus wird saniert

In Leipzig wird das geschichtsträchtige Capa-Haus saniert. Jahrelang war es abrissgefährdet, bis sich ein Investor aus Bayern gefunden hat. Bis Sommer nächsten Jahres wird es nun zum Palmengarten-Palais mit Wohnungen und Geschäften umgebaut. In dem Haus hat der bekannte Kriegsfotograf Robert Capa das Foto „Der letzte Tote des Krieges“ gemacht, das anschließend um die Welt ging.
So soll das neue Palmengarten-Palais im Sommer 2015 aussehen
Seite teilen