1. Stempel - Foto Andreas Schmidt.JPG

Leipzig stempelt Geimpfte und Genesene

Ein Stempel, mehrere Geschäfte
Mittwoch, 19. Januar 2022

Stempel - Foto Andreas Schmidt.JPG

In Läden in der Leipziger Innenstadt sowie im Hauptbahnhof gilt ab heute die Stempel-Regel. Das heißt Genesene und Geimpfte zeigen ihren Nachweis an einer der folgenden Stempel-Stellen und kriegen einen Stempel auf die Hand. Den zeigen sie in den Geschäften am Eingang vor und dürfen dann rein, ohne jedes Mal den Nachweis auf dem Handy oder in der Tasche suchen zu müssen. Diese müssen allerdings weiter mitgeführt und bei Nachfrage vorgezeigt werden!

Laut Robin Spanke, Citymanager der Stadt Leipzig, wurden die Stempel am Mittwochnachmittag, 19. Januar 2022 verteilt. Er betont den großen Nutzen für alle Beteiligten: „Mit dem Stempelnachweis bekommen wir ein Stück Einkaufserlebnis zurück, ohne die Sicherheit zu verringern. Die Kontrolle der Kunden in den Geschäften wird damit wesentlich einfacher und schneller. Das verhindert langes Warten. Und für die Kundinnen und Kunden macht Einkaufen wieder mehr Spaß.“

Jeder Stempel hat einen Durchmesser von ca. drei Zentimeter, besitzt eine Datumsangabe und eine individuelle Nummer, aus welcher einer der unten genannten Ausgabepunkte ersichtlich ist. Der Nachweis gilt jeweils am Tag der Ausgabe. An folgenden Stellen sind die 2G-Stempel erhältlich:

·        Tourist-Information Leipzig, Katharinenstraße 8

·        Höfe am Brühl, Brühl 1

·        Promenaden Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz 7

·        Breuninger Leipzig, Markt 12

·        Galeria Leipzig, Neumarkt 1

·        SportScheck Leipzig, Grimmaische Straße 8

·        Peek&Cloppenburg, Petersstraße 17-23