Leipzig: Hotel gekapert

Sonntag, 28. Juni 2020

Eine unangenehme Entdeckung machte der Betreiber eines Hotels in Leipzig:

Während der letzte vier Monate haben sich Unbekannte unbemerkt in seinem Hotel einquartiert. Laut Polizei nächtigten und aßen sie in den Zimmern und klauten zudem mindestens zehn Fernseher im Gesamtwert von rund 10.000 Euro. Gemerkt hat das keiner, weil das Haus coronabedingt geschlossen war.

Jetzt, kurz vor dem Neu-Start des Betriebes waren die unliebsamen Gäste aufgeflogen.