Lauf-Challenge Sachsen-Anhalt

Anmelden, laufen und Gutes tun
Donnerstag, 1. April 2021

laufen-1000-1.jpg

Laufen, Joggen
Macht mit bei der Lauf-Challenge Sachsen-Anhalt

 

Lauf- und Joggingfans aufgepasst! Ihr wollt endlich einmal die Vorsätze zum neuen Jahr umsetzen und die Laufschuhe schnüren?

Oder Ihr lauft regelmäßig und würdet Euch gern anderen Läufer:innen vergleichen?

Dann macht doch mit bei der Lauf-Challenge Sachsen-Anhalt!

Ihr habt zwischen dem 1. April und 15. Juni 10 Wochen Zeit und entscheidet selbst, wann und wo und wie oft Ihr lauft. Eure gelaufenen Kilometer könnt Ihr online oder via raceresult hochladen und Euch mit Kolleg:innen, Freund:innen oder Vereinskamerad:innen vergleichen.

Für eine geringe Startgebühr bekommt Ihr ein umfängliches Leistungsangebot mir jeder Menge Vorteile für Euch und Eure Truppe.

Hier geht es zur Anmeldung

 

Eure Vorteile

Für eine geringe Startgebühr könnt Ihr an der Lauf-Challenge Sachsen-Anhalt teilnehmen und erhaltet jede Menge Vorteile:

  • Anerkennung als sportliche Aktivität bei den Krankenkassen (Bonussystem)
  • Anrechnung der Teilnahmegebühr der Challenge für Euer Firmenlauf-Team (max. 10 Euro/Team)
  • Live-Ergebnisübersicht, Rankings und umfassende Auswertungen
  • sichere und bevorzugte Buchung für Firmenlauf-Startplätze in deiner Region (bei bspw. Begrenzung der Teilnehmerzahl)
  • Individuelle Urkunden für alle Läufer*innen
  • Teilnahme an Einzel-, Team- und Gesamtwertungen
  • Challenges in speziellen Regionen oder Kategorien
  • Individuelle Startnummern für alle Läufer*innen
  • Berichterstattung via Social Media
  • Strecken-Tracking per App, Uhr o.ä.
  • Siegerehrung, die den aktuellen Bedingungen angepasst ist
  • Aktivitäten können im Zeitraum beliebig oft wiederholt werden
  • 10% Rabatt auf Leistungsdiagnostik / Trainingsplan bei Sportkammerad.de
  • Keine Mindeststreckenlänge notwendig – jeder Kilometer zählt!
  • Die Startgebühr beträgt 9,90 Euro (netto), Brutto: 11,78 Euro

Laufen und Gutes tun

Die Gruppe, Firma oder Verein mit den meisten Kilometern und die Gruppe mit den meisten aktiven Läufern am Ende der Aktionszeit „erlaufen“ jeweils 400 Euro, die an einen Verein Eurer Wahl überweisen wird.